TERMINE

regelmäßige Termine

  • Ahrtal: Mitgliedertreffen im Goldenen Anker in Bad Neuenahr - Ahrweiler, Mittelstraße 14; Termine 2019: werden noch nachgetragen
  • Koblenz: monatlicher Stammtisch am 3. Donnerstag des Monats (außer Juli) im Restaurant Garten Eden (Rheinzollstraße 10 Koblenz; am Rheinufer, ca. 200 Meter von der Gondel-Talstation entfernt).

Thalamus

Am Sonntag, 18. Mai gastiert Thalamus im atelier29, Weinstraße 29, 76835 Hainfeld (Beginn 19 Uhr).

Die Folk Band Thalamus bereichert seit fast zwei Jahrzehnten die finnische Folkmusikszene mit ihrer vielfältigen Kombination aus traditionellen und eigenen Kompositionen, die aus der Musik verschiedener Regionen Europas, Nordamerikas und sogar Nordafrikas stammen und beeinflusst wurden. Thalamus hat immer sehr viel Mühe in die Arrangements gesteckt: "Um es für die Zuschauer interessant und oft auch überraschend zu machen, daraus Thalamus Musik zu machen!"

Thalamus wurde 1997 gegründet, als vier junge Folkmusikliebhaber zusammentrafen und Spaß haben wollten. Nach und nach begannen sie auch eigene Kompositionen zu schreiben und zu spielen und tourten auf verschiedene Festivals in Finnland. Im Jahr 1999 gewannen sie die finnische Meisterschaft im Folkmusikspiel. Kurz darauf war Thalamus eine bekannte junge Folkmusikband in Finnland. Thalamus veröffentlichte ihre erste und immer noch einzige CD im Jahr 2001. Denn danach war es Zeit zu studieren die Band ging in verschiedene Richtungen und Besetzungen.

Die aktuelle Besetzung (Paulina, Elina, Henrik und Riku) ist seit 2013 zusammen, als Elina Mitglied der Gruppe wurde, und dann begann auch eine weitere aktive Phase für die Band. Seitdem spielte Thalamus auf verschiedenen Festivals in Finnland und machte im Sommer 2015 auch eine Tournee in Belgien.

Weitere Informationen unter www.folkbandthalamus.fi
Foto: Jimmy Träskelin




















Wedding Crashers

Am Samstag, 16. November gastieren die Wedding CrashersThalamus in der Ehemalige Synagoge, Synagogenstraße 8, 55576 Sprendlingen (Beginn 19 Uhr).

Die Wedding Crashers sind eine Indie Pop-Band. Fetziger Rock und Harmoniegesang sind die Markenzeichen des seit zehn Jahren bestehenden Trios, sie vergleichen sich mit den Arctic Monkeys oder den Black Keys. Lyrische Texte, nachdenklich und melancholisch gefärbt, bringen die Drei mit einem lebendigen Up-Tempo-Beat. Esa Pottonen, 31, Oskari Halsti, 28, und Aapo Niininen, 29, stammen aus Helsinki und haben zahlreiche Konzerte gegeben. Als Live-Band sind sie sehr beliebt.

Nach zwei Wettbewerben gewannen sie einen Plattenvertrag bei Universal Music Finland und veröffentlichten 2011 das Album „This Is What You Wanted“. Es folgten Singles, Musikvideos und eine „Side A“-EP, im Herbst 2017 die „Side B“-EP und zum Jahresende eine CD.

Als Freelancer bieten die Bandmitglieder bei ihren verschiedenen Engagements ein recht vielfältiges Repertoire, so finden sich auch Radio-Pop, Hits und Walzer in den jeweiligen Programmen. Sie spielen mit elektrisch verstärkten Instrumenten und akustische Sets mit dem Cajon als Perkussion.

Weitere Informationen unter http://weddingcrashersmusic.com
Foto: Miro Palokallio